SCHAU! 2024

Christian Brockes

Christian Brockes

Christian Brockes, auch bekannt als WILD MACRO, ist ein deutscher Fotograf, der sich auf Wildlife- und Makrofotografie spezialisiert hat und zudem OM SYSTEM Ambassador ist. Besonders bekannt ist er für seine Dokumentation von springenden Spinnen.

Christians einzigartiger Ansatz, In-situ-Fotografie scheuer Objekte mit Elementen aus der Portrait- und Stylized Fotografie zu verbinden, resultiert in farbenfrohen und intimen Bildern winziger Lebewesen, die für das bloße Auge nahezu unsichtbar sind. Seine Fotos enthüllen und präsentieren die Schönheit dieser oft übersehenen Lebewesen und zeigen ihre einzigartigen Formen, Farben und Texturen.

Das Fotografieren von Lebewesen, die die meisten Menschen noch nie gesehen haben und die ihnen völlig unbekannt sind, zeigt die erstaunliche Vielfalt der Wunder der Natur und eröffnet einen neuen Blickwinkel auf unsere oft städtische Perspektive. Christian möchte, mit dem auf fotografische Weise vermittelten Wissen, mehr Verständnis, Akzeptanz und Respekt gegenüber den kleinsten Organismen unserer Erde erreichen.

Website
Instagram

Veranstaltungen mit Christian Brockes

So reserviert ihr einen kostenlosen Veranstaltungsplatz:
Klickt auf den gewünschten Veranstaltungsnamen. Über den Link gelangt ihr in den Foto Meyer Webshop, wo ihr die kostenlose Veranstaltung in den Warenkorb legen könnt . Anschließend geht ihr zur Kasse und folgt den Anweisungen. Um uns bei der Bearbeitung etwas zu unterstützen, versucht, sofern gewünscht, bitte gleich mehrere Veranstaltungen in den Warenkorb zu legen.

Die Vorbuchung ist möglich solange reservierbare Plätze verfügbar sind, maximal bis 12 Stunden vor der Veranstaltung.

31.05.2024 12:15 - 13:15 UhrVortragChristian BrockesOM System
Leider ist dieser Termin für das Pre-Booking bereits ausgebucht oder das Pre-Booking ist bereits beendet.
Ihr habt aber auch die Möglichkeit, einen alternativen Veranstaltungstermin zu wählen oder einfach am Veranstaltungstag direkt zur SCHAU zu kommen! Denn wir halten in der Regel eine bestimmte Anzahl an Plätzen für unsere spontanen MessebesucherInnen zurück.
Nach oben scrollen