ABENTEUER

 

Fotos: Adrian Rohnfelder

 

ABENTEUER

Je extremer die Bedingungen, desto besser. Lassen Sie sich verzaubern von der Faszination und Vielfalt aller sieben Kontinente und freuen Sie sich auf eine einzigartige und spektakuläre fotografische Weltreise mit kurzweiligen, spannenden Vorträgen.

 

 

Die Vortragenden der Fotowelt ABENTEUER

Adrian Rohnfelder, Felix Rachor

 

 

Das Veranstaltungsprogramm der Fotowelt ABENTEUER

 

 

Workshops am Freitag

So reservieren Sie sich Ihren kostenlosen Workshopplatz:

 

Klicken Sie auf den gewünschten Veranstaltungsnamen. Über den Link auf der Folgeseite können Sie Ihren Platz reservieren.

 

Die Vorbuchung ist möglich solange reservierbare Plätze verfügbar sind, maximal bis 24 Stunden vor der Veranstaltung.

 

Uhr Thema Vortragende/-r Dauer
Fr. 11:00Wie ein Bildband entsteht – Fotografisches Storytelling
Adrian Rohnfelder1h
Fr. 12:00Showshooting: Available light Beauty Shooting
Felix Rachor1h
Fr. 13:00Volcanic 7 Summits präsentiert von Olympus
Adrian Rohnfelder1h
Fr. 15:00Feuer und Eis | Gletscher- und Vulkanfotografie präsentiert von Olympus
Adrian Rohnfelder1,5h
Fr. 16:00Der Weg zum Erfolg als Beauty Fotograf
Felix Rachor1h

 

 

Workshops am Samstag

So reservieren Sie sich Ihren kostenlosen Workshopplatz:

 

Klicken Sie auf den gewünschten Veranstaltungsnamen. Über den Link auf der Folgeseite können Sie Ihren Platz reservieren.

 

Die Vorbuchung ist möglich solange reservierbare Plätze verfügbar sind, maximal bis 24 Stunden vor der Veranstaltung.

 

Uhr Thema Vortragende/-r Dauer
Sa. 10:00Feuer und Eis | Gletscher- und Vulkanfotografie präsentiert von Olympus
Adrian Rohnfelder1h
Sa. 13:00Wie ein Bildband entsteht – Fotografisches Storytelling
Adrian Rohnfelder1h
Sa. 15:00Volcanic 7 Summits präsentiert von Olympus
Adrian Rohnfelder1,5h
Sa. 16:00Felix Rachor – seine Abenteuer und was die Canon EOS R damit zu tun hat
Felix Rachor1h

 

Leider ist dieser Veranstaltungstermin für das Pre-Booking bereits ausgebucht oder das Pre-Booking ist bereits beendet.

 

Sie haben aber noch die Möglichkeit, einen alternativen Veranstaltungstermin auszuwählen oder Sie kommen einfach am Tag der Veranstaltung direkt zu der SCHAU!. Denn wir halten i.d.R. eine Anzahl von Plätzen für unsere spontanen Messebesucher zurück.